Unsere Trainingsstätte


www.usa-wellenbad.de
  • 8.12.2018
  • XMAS Turnier Frankfurt: Medaillenflut für Masters-Schwimmer der SG Wetterau...mehr
  • 1.5.2018
  • 31. Internationales Frühjahrsmeeting 2018...mehr
 

Medailllenregen in Eschborn

15.3.2015:


Eschborn SG3

Die Schwimmer der 3.Wettkampfmannschaft reisten am Sonntag nach Eschborn zum 9. Eschborner Nachwuchspokal Wettkampf im Wiesenbad. Mia Dreilich startete das erste Mal auf einem Schwimmwettkampf. Sie trainiert seid Herbst in der Mannschaft und war vor ihrem ersten Start sehr aufgeregt, doch sie meisterte ihre Starts über die 100 m Kraul, 50m Brust, 50 m Kraul und 50m Rücken technisch fehlerfrei und war erleichtert ihren ersten Wettkampf so gut überstanden zu haben. Carolina Klein und Catalina Bentjen lieferten sich ein spannendes Kopf an Kopf Rennen über die 100m Freistil. Carolina konnte sich damit eine weitere Qualifikation auf den Bezirksmeisterschaften sichern. Angespornt mit einem Kletterausflug an Ostern von Mama und Papa Klein sprintet Carolina bei den 50m Schmetterling ihrer Konkurrenz davon und konnte eine neue Bestzeit aufstellen (00:57,31) und bekam noch eine Bronzemedaille für den 3.Platz in ihrem Jahrgang 2005.





Catalina Bentjen zeigte sich wie gewohnt in Bestform und sahnte bei 4 von 5 Starts eine Goldmedaille ab. Sogar als die neue Schwimmbrille beim Start verrutsche konnte Catalina die Situation retten und sprintete sich auf das Siegertreppchen. Nachwuchsschwimmer Max Jöckel zeigte an diesem Tag was in ihm steckte, auch er schwamm sich dreimal auf das Podest. Er erreichte bei den 25m Kraul (00:19,49), 100m Kraul (01:39,63) und bei 50 m Brust (01:03,14) jeweils den 2.Platz. Eine tolle Leistung zeigte auch Alexander Maus, der besonders über die 50m und 100m Bruststrecken triumphierte. Auf der 50m Bruststrecke 00:56,86 erschwamm er sich einen 3.Platz in seiner Altersklasse 2006 und über die doppelte Distanz 100 m Brust 02:02,40 sogar den 2.Platz. Schöne Starts zeigte die jüngere der beiden Schwestern Nele Sommer. Sie schwamm die 100 m Kraul in neuer Bestzeit 01:45,60 und verbesserte sich bei den 50 m Brust 00:54,97. Meike Sommer ergatterte eine Silbermedaille in ihrer Altersklasse 2003 über die 50 m und 100m Brust und gewann eine Goldmedaille für ihren Einsatz auf der 50m Kraulstrecke. Am Ende des Tages waren die Schwimmer müde, die Eltern erschöpft , die Trainerin zufrieden und die Kinder beladen mit Medaillen.